Das reale Buch zum virtuellen BSI Kongress

Als zentrale deutsche Kompetenzstelle für Cyber-Sicherheit hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unter dem Motto
Deutschland. Digital. Sicher. 30 Jahre BSI
am 2. Und 3. Februar 2021 nach Bonn eingeladen.
Erstmals fand der traditionsreiche Deutsche IT-Sicherheitskongress als Videokonferenz statt.
Die Tagungsdokumentation erscheint jedoch wie gewohnt in engem zeitlichen Zusammenhang als hochwertig gebundenes Buch.

Das Kongressprogramm umfasste 31 Fachvorträge zu den neusten Trends und Entwicklungen zu Themen wie

  • Neuartige Social Engineering Angriffe
  • Notfallangebot für KMU
  • Hochsichere Cloud
  • Cyber Resilience
  • Post-Quanten-Kryptografie
  • Umgang mit Datenschutzkatastrophen
  • Rechtspflicht für Updates?
  • Awareness Trainings
  • Identitätsdiebe in die Schranken weisen!

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (Hg.): Deutschland. Digital. Sicher. 30 Jahre BSI – Tagungsband zum 17. Deutschen IT-Sicherheitskongress 2021.

Umfang: ca. 450 S., Hardcover

62,00 *
Versandgewicht: 700 g

Auf Lager

Zubehör

IT-Sicherheit als Voraussetzung  für eine erfolgreiche Digitalisierung

Erst ein angemessenes Schutzniveau der modernen Informationstechnik - ob bei der privaten Nutzung oder den großen Digitalisierungsprojekten in Deutschland - schafft die Basis für eine erfolgreiche Digitalisierung. Wie es gelingen kann, neue Technologie und Lösungen zur sicheren Gestaltung des digitalen Zeitalters in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft einzusetzen, zeigte das BSI während des 16. Deutschen IT-Sicherheitskongresses vom 21. bis 23. Mai 2019.

Als zentrale Kompetenzstelle für Cyber-Sicherheit lud das BSI zum Thema „IT-Sicherheit als Voraussetzung für eine erfolgreiche Digitalisierung“ nach Bonn ein.

Das Kongressprogramm umfasste rund 50 Fachvorträge zu den neusten Trends und Entwicklungen zu Themen wie Internet of Things, Sichere Identitäten, Post-Quanten-Kryptografie, Blockchain und Cloud Computing. Ein international besetztes Podium diskutierte über „Supply Chain Security in Digitalisation“. Expertinnen und Experten tauschten sich bei einer weiteren Podiumsdiskussion zum Thema Künstliche Intelligenz aus.

Die Inhalte aller Fachvorträge sind in dem Tagungsband zusammengefasst, der ab dem ersten Kongresstag verfügbar ist.
Seiten: 528

ISBN: 978-3-922746-82-9

 

67,60 *
Versandgewicht: 865 g

Auf Lager

Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

ISBN 978-3-922746-93-5
Erscheinungsjahr 2017 

60,00 *
Versandgewicht: 919 g

Auf Lager

Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

52 Fachreferate informieren über die neuesten Entwicklungen, Gefahren und Chancen der Informationstechnik. Im aktuellen BSI-Tagungsband finden Sie dazu alle Vortragsskripte als ausführliche Texte zu den Themenblöcken:

– Sichere mobile Kommunikation
– IT Recht und Datenschutz
– Sicherheit von Plattformen und Netzen
– Industrial Security
– Sicheres Cloud Computing
– Cyber-Sicherheit
– Management von Informationssicherheit
– Sichere Identitäten

ISBN 978-3-922746-94-2
Seitenanzahl 591 Seiten
Erscheinungsjahr 2015 

 

59,20 *
Versandgewicht: 950 g

Auf Lager

Ob im Netzwerk, auf dem Smartphone oder in der Cloud: Die vielfältige
Nutzung der Informationstechnik hat uns in ein besonderes Abhängigkeitsverhältnis
gebracht. Mehr denn je sind wir heute auf ein verlässliches und sicheres
Funktionieren angewiesen. Angesichts der dynamischen Bedrohungslage ist
es eine gemeinsame Herausforderung für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft,
die Sicherheit von Informations- und Kommunikationstechnik zu stärken. Nur
auf diese Weise können die Vorteile und Chancen neuer Technologien und
Anwendungen voll ausgeschöpft werden.
„Informationssicherheit stärken – Vertrauen in die Zukunft schaffen“ unter
diesem Motto fand vom 14. bis 16. Mai 2013 der 13. Deutsche IT-Sicherheitskongress
in Bonn statt. Rund 42 Fachvorträge, fünf Keynotes und eine hochrangig
besetzte Podiumsdiskussion informierten die Teilnehmer über neueste
Entwicklungen, Gefahren und Chancen der Informationstechnik und luden
zum fachlichen Diskurs ein. In einer kongressbegleitenden Ausstellung stellten
22 Unternehmen aus der IT-Sicherheitsbranche ihre Lösungen vor.
Thematische Schwerpunkte bildeten bei der diesjährigen Veranstaltung die
Sicherheit von Identitäten, Herausforderungen im Cloud Computing sowie
in der Cyber-Sicherheit. Herangehensweisen und Tools zum Information
Security Management wurden vorgestellt und erläutert, ebenso wie aktuelle
Entwicklungen bei der Sicherheit von Plattformen und in der sicheren mobilen
Kommunikation. In weiteren Vorträgen standen Sichere Systeme in der
Anwendung und Herausforderungen in der Kryptographie zur Diskussion.
Die Themenbereiche „IT-Sicherheit und Recht“ sowie „Aufklärung und Sensibilisierung“
rundeten das Vortragsangebot ab.

ISBN 978-3-922746-95-9
Seitenzahl 592
Erscheinungsjahr 2013

Tagungsband zum 13. Deutschen IT-Sicherheitskongress des Bundesamtes für Sicherheits in der Informationstechnik (BSI)
 

 

65,00 *
Versandgewicht: 941 g

Auf Lager